Home: Die Werkstatt Südafrikablog: Kom die Kaap na!

29.6.09

Glücksmoment

In meinem vorigen Blogeintrag berichtete ich von der Wehmut des Abschieds, wenn Schüler das LGH als Abiturienten verlassen, und der Unmöglichkeit des Festhaltens an vergangenen Zeiten. Trotzdem befinden sich in meinem Besitz natürlich eine Unmenge Souvenirs, die mich an ehemalige Schüler und Begebenheiten erinnern. So ziert u.A. das Logo der legendären (leider nur fast erfolgreichen) Dynamo Düt Kickermannschaft meine Pinwand, ein Stoffleguan, der einst einen Schüler begleitete, wickelt seinen Greifschwanz um meine Schreibtischlampe, und auf meiner Afrika-Karte klebt ein Post-It Zettel mit einer geheimen Botschaft – alles kleine, fast unscheinbare Details, die mein Blick tagtäglich streift, und mich an den Menschen, der dahinter steckt, denken und meist erfreuen lässt.

Ein absolutes Highlight dieser vielen unschätzbaren persönlichen Erinnerung stellt jedoch seit letzter Woche eine .mp3 Datei dar, die ihr euch hier downloaden und genießen könnt. Es handelt sich dabei um die schon an anderer Stelle versprocheneLesung einer meiner jüngsten Kurzgeschichten durch eine ganz besondere Schülerin der Klasse 10. Dabei wird sie begleitet von einem diesjährigen Abiturienten, der zum Text auf dem Flügel improvisiert – und zwar höchst passend, wie ich finde.

Ich hatte das Glück, während der Aufzeichnung, die dankenswerter Weise durch unseren unvergleichlichen Hausmaestro Sebastian Hahn durchgeführt wurde, dabei zu sein: Diese gute Stunde, während der ich fast gänzlich überflüssig im Hintergrund blieb, gehört sicherlich zu den ganz besonderen Momenten meiner LGH Zeit: Zuzuschauen, mit wie viel Hingabe diese drei tollen Menschen sich ihrer Kunst widmeten – und mir dabei auch noch einen kleinen Traum erfüllten.

2 comments:

Sammy said...

:)

tanja said...

wunderschön vorgelesen. und wunderbar begleitet. gänsehaut (:

There was an error in this gadget